title image


Smiley Re: Der Arbeitsvermittler
Hallo Heidi,



Danke, dass Du das bewunderst, aber ich bin es mein ganzes Leben gewohnt, besonders beruflich, Probleme zu lösen. Wenn nur meine Knochen das nicht so schnell übel nehmen, ist es nicht so schlimm, mit einigen Verhalten der Tiere zurecht zu kommen.

Die meisten Tiere, besonders die Abgabetiere oder Tierheimtiere die ich bekomme, haben kleine Macken. Ich versuche, die Tiere so schnell wie möglich wieder auf die Reihe zu bekommen. Meist gelingt das auch schnell.

Bei Leonardo und Crowley wird es wohl nicht so schnell gehen. Die haben vor alles Angst und besonders vor Menschen. Sie waren bei ihrem Vorbesitzer wohl ziemlich oft auf sich gestellt und haben der Einfachheit halber auch nur TF bekommen und wahrscheinlich einen Eimer Wasser, damit sie länger damit auskommen.

Die beiden lassen sich inzwischen gerne streicheln, aber ich darf sie nicht auf den Arm oder Schoß nehmen, dann rennen sie gleich in ihr Versteck. Das Spielzeug, welches sie mitgebracht haben, macht ihnen auch Angst und ich kann es nicht benutzen. Mein Spielzeug schauen sie zwar erst mal an, aber dann zeigen sie weiter kein Interesse. Ich kann machen was ich will, die haben einfach keine Lust zu spielen. Die wollen nur ihre Ruhe haben. Mich wundert nur, dass die beiden so festes Fleisch haben und auch gut gepflegt aussehen. Sicher hat es am Futter gelegen. Das ist ja eins der besten, welches im Handel ist.



LG marilse.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: