title image


Smiley Re: gleich gehts weiter....
Wenn Du eine Variable für ein Zeichen als Zeichen brauchst, dann nimm char x;. Wenn Du eine Variable für ein Zeichen als Zeichenfolge brauchst, dann nimm char x[n]; wobei n mindestens 2 sein muss (Platz für alle Zeichen der Zeichenfolge plus eins für das abschließende NUL-Zeichen). Es besteht nämlich ein fundamentaler Unterschied zwischen einzelnen Zeichen und Zeichenketten (= Arrays/Felder aus Zeichen).

char x[] = ...; ohne Zahl ist tatsächlich nur eine Abkürzung für den Fall, dass der Compiler selbst herausfinden kann, wie viel Platz benötigt wird.
Dieser Beitrag ist gratis und vom Umtausch ausgeschlossen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: