title image


Smiley Datensatzherkunft per VBA beim Listenfeld
Hallo Forum,



ich arbeite heute zum ersten Mal mit einem Listenfeld. Kein Problem, soweit ich den Assistenten benutze und eine feste Datensatzherkunft zuweise.

Ich möchte aus dem Code heraus jedoch die Datensatzherkunft mit diversen SQL-Statements verändern - unter anderem auch mit SELECTs auf temporäre Tabellen. Ich unterstelle einfach mal, dass das geht.

Im Prinzip suche ich für das Listenfeld das, was für die Datenherkunft des Formulars der RecordSource ist, also --> Listenfeld.Eigenschaft = strSQL



Noch eine Frage am Rande, von deren Beantwortung allerdings mein Seelenheil nicht abhängt: Kann man die einzelnen Spalten beim Listenfeld unterschiedlich einfärben? Ich finde keine Option hierzu.



Dank für Eure Hilfe !



mfg



AccessAnfänger

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: