title image


Smiley Papierloses Buero: Tipps zur Umsetzung gesucht
Hallo!



Bei ausgiebigen Internetrecherchen beispielsweise fuer Diplomarbeit oder Bewerbungstipps etc. habe ich mir bisher, der Uebersicht wegen, die entsprechenden Internetseiten, *.doc und *pdf etc. Files immer ausgedruckt. Irgendwie fuehlte ich mich damit sicherer, konnte was mit Textmarkern hervorheben und hatte das Gefuehl, mehr uebersicht zu haben. In Wirklichkeit hat die Sache aber entscheidende Nachteile wie beispielsweise:



- der, teilweise immense, Verbrauch an Arbeitsmitteln (Toner, Papier)

- Platzbedarf bei Archivierung

- man weiss, dass man irgendwo irgendwas gelesen hat, findet es aber nicht wieder. (Ermangelung einer Suchfunktion)

etc.



Daher moechte ich jetzt, moeglich effektiv, da bereits eine grosse Anzahl von noch zu archivierenden Dateien vorliegen, Ordnung in Bestehendes und Zukuenftiges bringen. Insbesondere bei abgespeicherten Webpages verliert man jedoch, auch aufgrund der Tatsache, dass immer eine html und ein dazugehoeriger Ordner angelegt wird, und die Seiten zum Teil sehr umfangreich sind, schnell die Uebersicht. Ich habe jetzt daran gedacht, ALLE Files in *.pdf Files umzuwandeln und dann nach Themengebieten mittels einer Windows Ordnerstruktur zu verwalten. Somit koennte ich zumindest schon mal in allen Files suchen. Ich koennte mir jedoch vorstellen, dass auf diesen Zweck zugeschnittene Softwareloesungen noch viel mehr Vorteile (Zeitersparnis, Uebersichtlichkeit etc.) bringen wuerden... Hat jemand ein aehnliches Problem schon mal in Angriff genommen, sogar geloest oder eine (freeware) Softwareloesung parat? Vielen Dank schon mal!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: