title image


Smiley Erfahrungen mit Geruchshalsband?
Hallo,



die eine Hündin meiner Freundin macht immer wieder Probleme beim Hören. Vor Allem beim Nachhausegehen entschließt sie sich ab und zu, nicht mitzugehen und noch einen kleinen Ausflug zu machen. Da meine Freundin am Rand eines ländlichen Ortes wohnt, kann zwar nur wenig passieren, aber toll ist es nicht. Auch unterwegs hat sie manchmal einen Ausraster und kommt nicht mehr zu einem.



Die Hündin ist jetzt ca. 3 Jahre alt, kam mit etwa 1 Jahr über den Tierschutz aus einer Tötungsstation aus Taiwan zu meiner Freundin. Sie hat sicher traumatische Erlebnisse incl. Einfangen mit Drahtschlinge hinter sich, aber nach anfänglichen großen Problemen ist sie nun einer der zärtlichsten und liebebedürftigsten Hunde, die ich kenne. Sie hat inzwischen auch großes Vertrauen.



Meine Freundin kennt sich inzwischen bestens aus und zieht alle Register der modernen Hundepsychologie, um die Rangordnung klar zu machen. Sie geht auch in die Hundeschule mit ihr, aber auch der Hundetrainer ist ratlos, wobei sie in der Hundeschule recht gut ist. Sie ist aber insgesamt ein sehr nervöser Hund und bei Lärm wie Gewitter, Silvester, oder in außergewöhnlichen Situationen wie größeren Menschenansammlungen zittert sie oft am ganzen Körper.



Zeitweise ist es wieder sehr gut, dann kriegt sie wieder ihre verrückte Phase.



Wir haben bisher nur Positives zu Dufthalsbändern zur Unterstützung der Hundeerziehung gehört (mal abgesehen von dem Preis) und ich möchte Euch mal fragen, welche Erfahrungen hier damt vorliegen.



Matthias



P.S. "Sie" ist rechts auf dem Bild zu sehen










geschrieben von

Anhang
Bild 10850 zu Artikel 518426

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: