title image


Smiley Re: Noch nie was von Privatsphäre und Datenschutz gehört???
Hallo yeti!



>Das hab ich doch gar nicht behauptet. Aber jemand, der das kann, macht das! Und

>gerade in OpenSource Kreisen gibt es genug Leute, die sich den Quellcode

>durchschauen um eben genau sowas rauszufinden. Da mach Dir mal keine Sorgen, daß

>das nicht schnellstens an dir große Glocke gehängt wird...

ich habe schon selbst entwickelt, und mir waren damals Lücken in OpenSource-Progs monatelang bekannt...



>Nur bei ClosedSOurce kann das keiner! Und da ist der Unterschied.

Ich denke einfach Du hast zum einen das Thema etwas verfehlt und zum anderen bist Du zu sehr auf OS konzentriert.



>Deine Argumente für oder gegen OpenSource und Gründe, die dafür sprechen sie

>einzusetzen oder nciht, haben aber mit dem Thema nix zu tun.

Falsch! Es hat etwas mit dem Thema zu tun, denn Iris schrieb daß sie trotz deaktivierter Update-Funktion immer noch Verbindungen eines Progs hat. Deine Argumentation lautete dann darauf hin doch Open Source zu verwenden. Meine Argumentation lautet nun mal: Nicht immer kann man OS einsetzen.



>Und wenn eben die Daten so sensibel sind (Privat oder nicht), dann muss ich in

>irgendeiner Art und Weise konsequent sein. Beispielsweise keine persönlichen Daten

>auf dem PC speichern?

Sorry, aber nicht jeder hat nur 2-3 Briefe. Da läuft nun mal das gesamte Geschäft drüber. Und bevor jetzt kommt: Anderen/Separaten PC verwenden, geht auch nicht immer, und einige haben auch keine Lust dazu.



>Aber eine PFW, die vielleicht nur 50% oder auchmehr..% Schutz bietet ist

>keine "konsequenz".

Eine PFW bietet weitaus mehr als 50%, meiner Ansicht nach sogar über 90%. Somit ein sehr guter Schutz diesbezüglich. Aber natürlich nicht 100%, aber den gibts auch nicht. Und natürlich (da stimm ich Dir zu) muss man immer prüfen ob es Alternativen gibt, bei Real Player z.B., da gibt es eine gute Alternative. Denn der ist meiner Ansicht nach einer der Schlimmsten Player der "nicht vertrauenswürdigen Player".



Nur um das jetzt nicht falsch zu verstehen: Eine PFW ist nicht die Eierlegende Wollmilchsau wie in der Werbung, dennoch finde ich diese gut und setzte diese auch ein.



Aber diese kann niemals die Vorsicht des Benutzers ersetzen, das zweifelt hier niemand an. Natürlich könnte man jetzt für und wieder OpenSource/ClosedSource diskutieren, aber das wäre jetzt eine Diskussion, da müsste der Peter wohl gleich ein neues Forum aufmachen ;-))



Insofern: Ich wünsche Dir und den anderen hier ein schönes und erholsames Wochenende!

Die Würde des Menschen ist unantastbar!?


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: