title image


Smiley Re: Verseuchter Rechner trotz ZonaAlarm!
Was hat denn das damit zu tun, was ich geschrieben habe?



Du hattest geschrieben: Manchmal muss man online sein und gleichzeitig ein spezielles Programm in Benutzung haben. Beispielsweise wenn man verteilte Softwarenentwicklung betreibt.

Ich hab darauf geantwortet:

Arbeit = System1

Freizeit = System2



Das kann man dann schon trennen oder? Oder wechselst Du Deine "Zustände" von Arbeit zu Freizeit und umgekehrt alle 10 Minuten?



Manche Leute haben halt nur insgesamt 1 System für Arbeit und Freizeit. Gibt ausreichend viele Gründe dafür.





Und eine PFW macht das System nicht langsamer? Hmm....



Die GEschwindigkeit des Rechners hat nichts mit der Bandbreite einer Analogen oder ISDN-Verbindung zu tun. Selbst wenn die PFW den Rechner ein ppar Prozent Performance raubt, ist der Rechner immer noch schnell genug um die volle Bandbreite nutzen zu können.





Wenn das also einen solchen Stellenwert hat, das Anwendungen kontrolliert werden müssen, dann doch bitte richtig und nicht auf einer 50% Basis ;)



ich hätte auch lieber eine 100%-Lösung, aber scheinbar gibt es die nicht. Denn "Programm nicht installieren" ist für mich keine Lösung, manchmal hat man keine Wahl wie an anderer Stelle ja schon erläutert wurde.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: