title image


Smiley Ausleuchtung einer Party mit Schwarzlicht - Größe der Röhren?
Hi :)

Mein Jahrgang macht demnächst seine erste Jahrgangsparty und da wäre noch die Sache mit dem Schwarzlicht zu klären:

Wir haben nen Saal mit ca. 500m² Fläche, wobei die Tanzfläche, bzw. die mit Schwarzlicht auszuleuchtende Fläche etwa 25*15m groß ist. Bei Pollin gibt es ja nun 20W Röhren mit 62cm Länge, 15W Röhren mit 47cm Länge und 10W Röhren mit 36cm Länge.

Aus preislicher Sicht (20W 14,95, 15W 12,95, 10W 9,95) bieten sich nun 4 Stück mit 20W an. Meine Frage: Reicht das bei mittelmäßiger (für Party, also eher relativ dunkler) Restbeleuchtung (4*4 PAR sowie 4 Scanner auf der Bühne) für einen deutlich erkennbaren Fluoreszenz-Effekt aus?

Oder wären 6 Stück angebrachter? (Würden jeweils in 3m Höhe auf beiden Seiten aufgehangen werden) Was würdet ihr generell zur Qualität der Pollin-Röhren sagen, reichen die wohl für 5x10 Stunden Einsatz? (werden danach entweder weiterverkauft oder verschrottet...)



Desweiteren gibts da auch noch tolle 75W Glühlampen, natürlich "Schwarzlicht". Was ist davon zu halten? Reichen die für minimale Bestrahlungen, z.B. kleine Ecken in der Theke, wo mit UV-aktiver Farbe geschrieben wurde? Ich kann mir das bei den Glühlampen überhaupt nicht vorstellen, in wieweit die reichen... Aber die kosten nur 95 Cent :)



Ich danke euch für Antworten,



cu

Matze



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: