title image


Smiley Re: Partition zerschossen - heul......dranhängen von freiem Speicher ?
Bin bei XP nicht so fit.Bei W2K bietet er eine Reparaturkonsole an.In dieser kann man dann Chkdsk aufrufen.

Das kann Dir evtl weiterhelfen:

http://www.winhelpline.info/daten/index.php?shownews=158

Zitat aus Windows Helpline:

Verwenden der Wiederherstellungskonsole auf einem Computer mit einem einzelnen Laufwerk

Wenn der Computer nur einen einzelnen NTFS-Datenträger enthält, und keine weiteren Windows 2000-basierten Computer oder Festplatten zur Ausführung der oben genannten Methoden zur Verfügung stehen, können Sie von den vier Setupdisketten starten, um das Tool Chkdsk bei deaktiviertem Ntfs.sys-Treiber auszuführen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen NTFS-Datenträger mithilfe der Wiederherstellungskonsole zu reparieren:

1. Starten Sie den Computer mithilfe einer Microsoft Windows 95/98-Startdiskette mit CD-ROM-Unterstützung (oder legen Sie die Windows 2000-Installations-CD auf einem anderen Computer mit einem CD-ROM-Laufwerk ein).

2. Wechseln Sie zum Ordner "CD_ROM:SupportMakeboot", und führen Sie dann "Bootdisk.exe" oder "Makebt32.exe" aus, um die vier Windows 2000-Setupdisketten zu erstellen.

3. Bearbeiten Sie die Datei "Txtsetup.sif" auf der ersten Setupdiskette, die Sie in Schritt 2 erstellt haben, mithilfe des Editors:

3.1. Suchen Sie im Abschnitt [FileSystems.Load] nach der Zeile, die mit "ntfs" beginnt.

3.2. Fügen Sie ein Semikolon (;) an den Anfang der Zeile ein, wie im folgenden Beispiel verdeutlicht:



[FileSystems.Load]

fat = fastfat.sys

;ntfs = ntfs.sys


Personalführung ist die Kunst,den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen,das er die Reibungswärme für Nestwärme hält.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: