title image


Smiley Re: MS Outlook & Exchange 2003
Hi



Das mag schon sein, trotzdem gibt es grosse Unterschiede.

Zum einen hat jeder Outlook Nutzer einen eigenen Kalender den er führen sollte, damit Frei/Gebucht Informationen innerhalb der Exchange Organisation zur Verfügung stehen.

Wenn dieser Kalender nicht geführt wird sind also simple Besprechungsanfragen so nicht einfach mehr zu terminieren.



Daher scheidet es eigentlich aus, das alle einen gemeinsammen Kalender führen.



Die Lösung bei Exchange heisst "Öffentlicher Ordner" diesen kannst du einfach innerhalb von Outlook unter "Öffentliche Ordner/alle öffentlichen Ordner" anlegen, auch kannst du dort dann gleich die Berechtigungen festlegen, wer also den kalender nur sehen darf und wer auch was eintragen darf usw. Dann müssen allerdings deine Leute ihre Termine aus ihrem Kalender noch in den Öffentlichen Kalender kopieren.



Es gibt auch noch Drittprogramme die das etwas vereinfachen, suche mal nach "Teamfolder" in google.



Es gibt auch noch viele andere Möglichkeiten sich die Termine bestimmter Personen anzeigen zu lassen, von daher meine Frage was genau wollt ihr damit machen und was soll es alles können.



mfg



Holger Mühlbauer
mfg Holger Mühlbauer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: