title image


Smiley Re: Spannung bei Audioleitungen
Hallo,



"im PC Bereich wird beides verwendet, 1V und 5V



es gibt sogar Karten mit CMI Chip bei denen kann man bei der Spannung hin und herschalten"







S/P-DIF gleich Sony/Philips-DigitalInterface.

Es arbeitet immer unsymmetrisch mit Spannungen bis maximal 1 Vss,



AES/EBU ist die Profiversion in symmetrischer Ausführung mit 5 Volt Vss,



hin- und herschalten, Auweia.
Viele Grüße
www.frankhelbig.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: