title image


Smiley taj,... fast!
hi trekking,....



fats! mit deinen links konnte ich zumindest aus VBA heraus eine pass-through definieren und erstellen lassen.



ABER:



1.) man muss die erstellte abfrage dann auch ausführen. also z.b mit currentDB.execute "GERADE_ERSTELLTE_QUERY"

2.) wenn man eine pass-through erstellen möchte, gibt man auch den namen der abfrage an. beim zweitenmal gibts dann ne fehlermeldung, dass die abfrage schon exuistiert! also erstmal evtl. bestehende querys löschen.



ABLUAF:

- überprüfen ob query existiert - wenn ja --> löschen

- query neu erstellen

- query ausführen



nun habe ich noch dass problem, dass ich keine pass-through mit UPDATE aus vba erstellen kann ...








Vielen Dank für Eure Tipps!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: