title image


Smiley Re: online gehen via Netzwerk
>>Ich kann dort aber nichts von ICS finden, falls ich da (Netzwerkverbindungen) danach suchen muss.<<



die funktion heisst: "Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden".



detailiert im gepostesten erstlink angeführt



>>(wenn ich oder sie die Software findet)<<



welche software? du benötigst keine! hat XP onboard





>>Und da weiß ich dann auch nicht, ob und wie das alles klappt. Das hab ich noch nie gemacht.<<



das ist ganz einfach:



router zb Netgear rp114



aufruf seiner Menüoberfläche via webbrowser hier: http://192.168.0.1



standardllogindaten gemäß manual: idR admin/1234



1) Zugangsdaten ändern => also eigenes loginpasswort



2) ISP setup: hier werden die providereinwahldaten eingegeben





(benutzername und passwort via im ISP setup einstellen, dynamischer bezug der IP adresse, Protokoll wahrscheinlich PPPoE





Kontrolle: "WAN status" ob alles richtig eingegeben wurde



3) "LAN setup" (im router) die router IP lautet 192.168.0.1

den DHCP server deaktivieren



das von mir erwähnte router modell hat einen 4port switch du kannst also direkt schon mal 4 PCs anstecken und damit online gehen.



4) Rechnerkonfiguration.



Netzwerkeigenschaften LANverbindung erweiterte TCP/IP eigenschaften:



Rechner 1:



statische IP 192.168.0.2

subnet 255.255.255.0

gateway: router IP => also 192.168.0.1

DNS: auch router IP eingeben



Rechner 2:



statische IP 192.168.0.3

subnet 255.255.255.0

gateway: router IP also 192.168.0.1

DNS auch router IP eingeben





jetzt bei beiden rechnern noch via "systemsteuerung" "verwaltung" "dienste"

den "DHCP client" deaktivieren





die verknüpfungen:



>>(unter DFÜ) Teleson DSL (Verbindung hergest. mit Fir...) <<



kannst du jetzt löschen



setzt im IE "extras" "Internetoptionen" "Verbindungen" "keine verbindung wählen"



=> alle rechner und den router rebooten



und das wars auch schon



es ist über kurz oder lang die beste lösung autark mit mehreren PCs online zu gehen schon von den stromkosten und der sauberen WAN - LAN trennung her.



Ich hab dir den RP114 empfohlen weil der absolut günstig zu erwerben ist und keine großen Ansprüche an deine Netzwerkkenntnisse stellt. übersichtliche Menüs, WAN schutz durch NAT, solltest du einen DSL zeittarif haben, dann schaust du dir im manual noch die funktion "idle timeout" an



von schema her sieht das so aus:



Modem

I

I

I

router -----> PC1

I

I

I

--------> PC2

I

I

I

--------> evt PC3

usw..





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: