title image


Smiley Re: Caleb für die Info...und.....
> ...es ärgert mich schon das das upgraden da so ein Problem ist.



Nun, einerseits gibt es das bei Compaq/HP auch. Und auch bei anderen Marken-Herstellern. Das sind Rechner, die sich eben weniger an den Bastler richten, der selber an der Hardware etwas ändern will. Sondern an die Leute, die einen Rechner kaufen wollen, dessen Hardware sauber aufeinander abgestimmt ist und möglichst einwandfrei läuft. Die dann in gewissen Abständen den ganzen Rechner wechseln.



> Also wenn es ein komplett neuer sein soll, welchen kannst Du dann empfehlen.



Da kann ich Dir keinen konkreten Tip geben. Denn erstens weiss ich nicht, was in Deutschland derzeit so an Angeboten zu haben ist. Zweitens bin ich selber eher der Typ, der sich seine Rechner aus Komponenten selber zusammenstellt.



Wenn Du Brenner, Harddisk etc. behalten willst, dann schau doch mal, auf welchen Preis Du kommst, wenn Du Dir die Komponenten einzeln besorgst und eben nur das kaufst, was noch fehlt.



Oder ob Du einen kompletten neuen Rechner wählst und den jetzigen als kleinen Server, Backup-System oder sonstwie verwendest. Oder auch allenfalls verhökerst.



Stöbere mal hier im Forum in den anderen Beiträgen, vielleicht findest Du da ja noch eine Idee...
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: