title image


Smiley Re: Baum aus einer Tif-datei auschneiden Photoshop 7
Oh, das verspricht kompliziert zu werden. Also lies erst bis zum Ende.



Zur zweiten Frage zuerst:

Das Lasso malt, bis man zum Ausgangspunkt zurückgekommen ist. Dort zeigt sich dann am Mauszeiger ein kleiner Kreis, der bedeutet, dass man nun die Auswahl schließen kann. Man kann auch "mittendrin" aufhören, nämlich einfach per Doppelklick. Dann wird der aktuelle Maus-Standort mit dem Anfangspunkt geradlinig verbunden.



Da es sehr ermüdend wäre, einen ganzen Baum in einem Arbeitsgang auszuwählen, arbeitet man in kleineren Abschnitten. Damit die schon geschaffene Auswahl nicht im Nirvana verschwindet, arbeitet man im Modus "Der Auswahl hinzufügen", dafür gibt es ein Icon oben links in der Optionenleiste.





Zur ersten Frage:

Haltepunkte, an denen man ziehen kann, wären die Ankerpunkte eines Pfades.

Das geht (mit nicht allzu viel Komfort) auf zweierlei Art:



a) Man hat eine Auswahl fertiggestellt; Rechtsklick in die Auswahl > Arbeitspfad erstellen. Mit dem so genannten Direktauswahl-Werkzeug kann man nun Ankerpunkte löschen / verschieben / hinzufügen oder an den "Griffen" die Kurvenabschnitte anpassen.



b) Statt eine Auswahl mit dem Lasso zu machen, kann man auch gleich einen Pfad mit den Zeichenfeder-Werkzeugen zeichnen.



ACHTUNG: Ein Pfad ist in Photoshop nur eine virtuelle Linie, die selbst weder Farbe noch Füllung haben kann. Wenn man mit einem Rechtsklick die Pfadfläche füllt, dann werden Pixel in Form des Pfades aufs Papier gelegt. Ändert man anschließend den Pfad, machen diese Pixel die Änderung NICHT mit, man muss die erste Pfadfüllung löschen und eine neue Pfadfüllung vornehmen. Gleiches gilt für die Pfadkontur.



HINWEIS: Photoshop ist für solche Aufgaben nicht gerade der Traum-Partner.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Zeichnung gut zu vektorisieren wäre (=Pfade, die man richtig füllen kann!), was zumindest das Auswählen und Korrigieren der Form sehr erleichtern würde. Im richtigen Dateiformat können diese Pfade dann als Pixelform nach Photoshop übertragen und weiter verarbeitet werden.



Deshalb hatte ich nach einem Bildausschnitt gefragt. Der Begriff "Zeichnung" ist so weitläufig, dass man ohne konkretes beispiel kein sicheres Urteil über die Möglichkeiten abgeben kann.





MfG

Ute

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: