title image


Smiley Re: Neue vfat Partition in die fstab eintragen
Hi,



vielen Dank, das war es schon.

Wobei verstanden hab ich das bis jetzt noch nicht so recht.



umask=000

Muss ich mir mal durchlesen. Ich nehme an, die Linuxfibel ist da mein Freund? Muss ich mal reinschauen ob die mir das erklären kann ;-)



Was mir nun auffällt ist die Tatsache, daß ich ein Verzeichnis über die grafische Oberfläche anlege, das aber erst nach der Aktualisierung des Fensterinhalts sichtbar wird (F5). Ebenso verhält es sich beim löschen.



Müsste sich nicht der Fensterinhalt automatisch aktualisieren? So war das zumindest bisher der Fall und verhälti sich auch so wenn ich Order im Homeverzeichnis anlege bzw. lösche.



Hast Du da einen Tipp?



Gruß Yeti
----------------------------------------------------------------
Und es gibt mich doch!
Frag´ den Reinhold ;)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: