title image


Smiley Re: VPN einrichten nicht möglich
Hi.



PPTP kommt nicht in Frage, weil der "Root"-Server in Unternehmens-Server ist und auch als untergeordneter AD in einer Domäne fungiert.



Was hat die Rolle des Servers in der Domäne mit dem für VPN verwendeten Protokoll zu tun?

Mein Server ist auch der DC der Domäne und ich verwende auch PPTP für VPN um von Unterwegs auf mein LAN zuzugreifen.



Wenn es unbedingt L2TP bzw. IPSec sein muss, dann muss der Router Forwarding von Port 1701 und GRE- bzw. IP-Protokoll-47 auf die IP des Servers beherrschen.

Bei PPTP ist es Port 1723 und eigentlich auch GRE- bzw. Protokoll-47. Bei PPTP reicht es jedoch meist nur den Port 1723 zu Forwarden damit es funktioniert.



Billige Consumer-Router können meist kein Forwarding des GRE- oder IP-Protokoll-47, so dass L2TP bzw. IPSec darüber nicht funktioniert.



Mfg, Spocki.



There are 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.
If you're wondering about the other 8 types, let me guess which type you are...




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: