title image


Smiley Re: Bei Kaltem oder warmen spielt sicherlich auch eine Rolle,
jedoch wahrscheinlich nur untergeordnet, denn:

Bei kaltem Motor ist das Volumen geringer und befindet sich zum allergrössten Teil in der Wanne.

Bei warmen Motor ist das Volumen grösser, jedoch überall in den Kanälen, Kreislauf, Filter verteilt...



Der Knackpunkt, @ Oak, ist der, dass bei deutlich zuviel Öl dies im Kurbelgehäuse zu hoch steht, sodass die Kurbelwelle in dessen Oberfläche eindringen und das Öl zu Schaum schlägt. Resultat: Keine Schamierung mehr, Motor laut und dann putt.



Berny.
Aus Köln grüsst Berny.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: