title image


Smiley Re: Komisch, jeder erzählt die selben Geschichten ...
... doch das Dumme daran ist halt der/die Dumme (pardon! - *g*) dabei, denn meistens müssen beide zu allem Unglück auch noch dran glauben.



Aber tröste dich: Nachdem der Sechser von Mazda den 100.000 km Dauertest mit 0 Fehlern bestanden hatte, glaubte ich, die Zeit sei reif, meinen während 15 Jahren absolut funktionstreuen 626 gegen einen solchen Testsieger "eintauschen" zu müssen. - Pustekuchen! Nach 20k km war ein neuer Motor fällig und nach wenigen weiteren km eine neue Kupplung = ca. 10.000,-- T€uro, zwar, abgesehen von ein paar zusätzlichen Werkstattleistungen, noch auf Garantie, aber halt kein 0-Fehler-Auto mehr. Zu meinem Trost hat jedoch die Werkstatt so perfekt gearbeitet, dass ich in den Augen der Radarwegelagerer schon zu den "Raketen" gehöre... - *ggg* = neulich war nach über 2 Jahren wieder mal eine 15,-- €-"Maut" fällig = 1 mal nicht zu Mac's und 1 mal nicht zu Burger's, und die Welt war wieder genauso schnell wie zuvor - :o)

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: