title image


Smiley Re: Vier Dinge
Nun ja, das hängt ganz von der gewünschten Flexibilität ab. Prinzipiell würde ich (wie oben schon anderweitig angeregt) auf einen DOM zurückgreifen wollen (z.B. mit JDOM). Da kümmert man sich um die Struktur, nicht um den Text. XHTML wäre dafür z.B. brauchbar, da es nicht so lasch mit der Struktur umgeht wie HTML.



Je nachdem wie die Ursprungsdaten zu dem HTML gelangen könnte auch eine Transformation per XSLT sinnvoll sein und zum Ziel führen.



Wenn aber die Anforderungen nicht besonders aufregende sind und die Flexibilität nicht dringend erwünscht ist, dann heißt es KISS... einfach lassen wie es ist ;-)


VG, Bernd


Smart-Questions: smart-questions_de

SSCCE: Short, Self Contained, Correct (Compilable), Example

Posting... And You: http://de.youtube.com/watch?v=Uw5-GOG8SXo




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: