title image


Smiley Re: MSSQL Server startet nicht
Servus Kai,



kenne das Problem in der Form noch nicht, aber offenbar hat er ein Problem mit der Datei tempdb.mdf. Die tempdb ist eine Datenbank, die bei jedem Start des SQLServers neu erstellt wird.

Ich vermute mal, dass auf diese Datei aus irgendeinem Grund nicht mehr zugegriffen werden kann. Vielleicht ist sie zu groß geworden, oder sie ist beschädigt, so dass ein Zugriff generell nicht mehr möglich ist.



Versuch mal, den SQLServer mit der im Protokoll angegebenen Option -f zu starten. Dazu musst dir die entsprechende EXE-Datei (heißt sqlsrv.exe, glaub ich) suchen, und diese in der Kommandozeile aufrufen.



Was auch versuchen kannst, ist, ein Backup der tempdb einzuspielen. Wenn den SQLServer im Einzelbenutzermodus startest (Option -m), könnte das vielleicht funktionieren. Ansonsten sieh mal auf der SQLServer-CD nach, ob dort die tempdb.mdf und tempdb.ldf findest, dann kannst damit deine aktuellen Files überschreiben, diese zuvor natürlich sichern, aber das sollte prinzipiell keine Probleme geben.



Na denn, hoffe geholfen zu haben.



Ciao, WolfgangE
An Optimist Is A Person Who Has Not Been Shown All The Facts Yet!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: