title image


Smiley Re: Neue vfat Partition in die fstab eintragen
Du musst alle Rechte über die fstab regeln und kannst dann nicht im Nachhinein über die Linux-Rechte arbeiten.



Wichtig für Dich sind da die Mountoptionen

uid, gid und umask



Ev. reicht Dir ein umask=000 - das gibt dann Schreibrechte für alle frei.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: