title image


Smiley Re: Neue vfat Partition in die fstab eintragen
Versuchs mal hiermit:



/dev/hda5 /mnt/hda5 vfat defaults,user,umask=000,utf8 0 2



Typisches Einsteigerproblem was leider so in keiner Dokumentation deutlich angesprochen wird. Manchmal denke ich das die Linuxer über den Linux-Boom gar nicht so erfreut sind. Der Verzweiflung nahe wirst du dann noch erfahren das der ganze Zugriffsamok bei Fat32 nicht funktioniert und lediglich umask=000 (Alles für Jeden freigegeben) den gewünschten Erfolg bringt. Heisst also das du das mit den Zugriffsrechten schon kapiert hast aber eben auf ein Dateisystem angewand hast das damit nichts anfangen kann.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: