title image


Smiley Re: Ein paar Anfängerfragen...bitte habt Verständnis
Hallo Microstar,



zu deiner ersten Frage: Wie hat du dir die Linux-Distribution beschafft? Bei den meisten Zeitschriften sind Anleitungen dabei.



Zur 2. Frage:

Ich verwende zur entweder das Programm "top" oder arbeite mit "ps" und "kill".

Mit "ps -ef|grep -i kvirc" findest du die Prozeß-ID, mit "kill -9 " wird der Befehl beändet. Bei "ps" werden häufig auch die Optionen "ax" oder "aux" verwendet.

Dein Problem ist aber ein anderes: Du willst KVirc nicht automatisch gestartet haben, sondern - allenfalls - on demand.

Also müssen wir sehen, daß wir den Mechanismus abschalten:

- Wird kvirc beim Hochfahren des Rechners gestartet oder nur wenn du dich einloggst?

- Wird dann automatisch auch die Verbindung zum Internet gestartet?

- Passiert das nur bei deinem Arbeits-User oder auch bei "root"?

- Welchen Desktop (KDE, GNOME, XFCE,...) verwendest du? Hier liegen die Autostart-Verzeichnisse unterschiedlich.



Zu deiner dritten Frage:

Das automatische Starten von Programmen bei Linux (bzw. bei allen Unixen) geht auf verschiedenen Wegen:

1. Beim Systemstart werden eine ganze Reihe Programme automatisch gestartet. Sie bilden dein Basissystem Hier läuft der Start über Scripte in Verzeichnissen wie /etc/init.d/rcX.d (einige Distributionen haben dafür einen anderen Ort).

2. Beim Einloggen können weitere Programme automatisch gestartet werden. Hierfür werden Links oder Startscripte in Verzeichnisse wie ".kde/Autostart", ".gnome2/Autostart", ".local/Autostart" oder "Desktop/Autostart" gelegt. Die werden dann beim Einloggen ausgeführt.

Damit das Ganze nicht zu einfach wird, besteht auch die Möglichkeit Programme durch Eintrag in die Datei ".xinitrc" zu starten.

3. Es ist möglich, beim Start zusätzlicher Dienste/Programme andere Programme mitzustarten. Ich mache dies, in dem ich fetchmail im Daemon-Modus starte, wenn ich mich ins Internet einwähle.



Ich hoffe, dir etwas weitergeholfen zu haben. Bei Fragen kannst du dich auch gerne wieder an mich wendne.



Viele Grüße und ein frohes neues Jahr,



CEROG

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: