title image


Smiley Re: Wohin mit den Dateien?
$(WinSysPath) bedeutet Windows-Systemverzeichnis, das ist je nach Windowsversion und Installation natürlich unterschiedlich



$(WinSysPathSysFile) bedeutet Windows-Systemverzeichnis, Systemdatei, dh die wird bei der deinstallation nicht gelöscht.



$(Shared) bedeutet, daß diese Datei von mehreren Anwendungen verwendet werden kann, ein entsprechender Eintrag in der Registry ist erforderlich

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\SharedDLLs]

Wenn bereits vorhanden, den wert um eins erhöhen, ansonsten einen entsprechenden Eintrag anlegen und mit 1 initialisieren.



$(DLLSelfRegister) bedeutet, daß die datei mit regsvr32 registriert werden muß , also zB: Start->Ausführen regsvr32 C:\Windows\System32\OLEPRO32.DLL



$(TLBRegister) werden im Setup mit dieser API registriert,

Private Declare Function RegisterTLB Lib "vb6stkit.dll" (ByVal lpTLBName As String) As Integer

einen eintstrechenden DOS-Registrierbefehl weiß ich jetzt nicht, vielleicht Funktioniert auch regsvr32







Es bleibt natürlich die Frage, warum bei dir das Setup nicht funktioniert.



Schau dir das mal durch:

Re: Probleme mit dem PuW-Assistenten


Gruß
Gaga

___________________________________________________________________

Profilösungen für VB6
wenn nicht anders angegeben, sind alle Codebeispiele nicht getestet, nur getippt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: