title image


Smiley Re: Noch nie was von Privatsphäre und Datenschutz gehört???
Und ich hab lediglich darauf hingewiesen, daß diese Kontrolle nur dann möglich ist, wenn der Quellcode offen liegt. Alles andre ist eine reine "Glaubenssache". Deshalb also OpenSource, wenn das mit dem "nach Hause telefonieren" einen so großen Stellenwert hat. Alles andere ist inkonsequent und daher nicht zu gebrauchen.



Nochmal:

Ich behaupte, daß die meisten Leute, die sich über sowas Gedanken machen, geklaute Software auf dem Rechner haben und sich deshalb auch schon nicht mehr trauen das WindowsUpdate durchzuführen ;-) Aber das ist was anderes...





Nein, auch nicht, ich aber habe dafür im Router eine Logfile und eine PFW die nicht von ZA ist.





Und Dein Logfile sagt Dir dann genau welche Daten "verschoben" wurden? Was ist das für ein Router? Wo speichert der die Logfiles? Das müssen ja unmengen an Daten sein... oder ich hab was falsch verstanden.





Stell Dir doch einfach mal vor, daß es tatsächlich auf diesem Planeten Menschen gibt, die Ihren PC auch zum Spielen verwenden. Nicht zu glauben oder?



Warum diese Ironie? Du hast doch selbst eingeräumt, daß es bei SPielen gang und gäbe ist, ungefragt Internetverbindungen aufzubauen. Was habe solche Sicherheitskritische Sachen auf einem PC zu suchen, auf dem gearbeitet werden soll?



Ich spiele auch am PC. Sicher...

Nur auf meinem ArbeitsPC hab ich schon ewig kein Spiel mehr installiert. Dafür gibts den PC vom Sohnemann ;-) Ich spreche jetzt von "richtiger" Arbeit also im Sinne von ich arbeite um mit dem PC Geld zu verdienen. Wenn ich nur meine Haushaltslisten führen und ein paar Vereinsmitglieder anschreibe, dann ist das für mich kein Problem, die Kiste auch mal Platt zu machen, weil irgendein Spiel wiedermal eine Einstellung verhauen hat.




----------------------------------------------------------------
Und es gibt mich doch!
Frag´ den Reinhold ;)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: