title image


Smiley Re: Spannung bei Audioleitungen
Was willst du bei Audiosignalen mit dem Multimeter?



Bei sowas sind die normalerweise für A&F.



Mit den meißten Multimeter kann man nur einigermaßen statische Signale im DC-Bereich messen.



Wenn sich die Spannung schnell ändert, dann spielt das Multimeter meißtens verrückt.



Und wenn du in der AC Einstellung mißt mußt du dir im Klaren sein dass die meißten Multimeter auf 50 Hz geeicht sind und bei anderen Frequenzen Schmarrn anzeigen.



Z.B. hatten bei uns in der Berufschule mit 6 verschiedenen Multimetern verschiedener Hersteller die Spannung an einem f/U Drehzahlregler eines Drehstrohmmotors gemessen.



Da haben nur das Messgerät um umgerechnet ca.100€ und dass Watt-Multimeter mit Oszi-Funktion um umgerechnet ca.10000€ die Spannung korrekt angezeigt.



Die anderen Multimeter im Kostenbereich von ca. 500€ lagen bis zu 300% daneben.



Audiosignale kann man normalerweise nur mit Oszis oä. messen.

Auch bei digitalsignalen tut man sich mit dem Multimeter schwehr wenn die Frequenz höher ist als 0,5Hz.

mfg Sepp

 

Gruppenfoto 2005:[Y23]

Gruppenfoto 2006:[X31]


Bei mir steht der nicht für Wissen, sondern nur für viel Fragen.


Irren ist menschlich sprach der Igel und stieg herunter von der Bürste.




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: