title image


Smiley Re: Endlich spricht es jemand aus.
Hallo,

da kann ich Dir wohl zustimmen. Nachdem ich "Die Klavierspielerin" im Film gesehen habe, ist mir die Neugier, mich doch nun mal lesend mit der Nobellpreisträgerin zu befassen, vergangen.

Ähnliches Kopfschütteln rufen bei mir übrigens die Lobeshymnen hervor, die Michel Houellebecq zur Zeit in Frankreich einheimst. Mit Mühe habe ich die Lektüre von "Les particules elementaires" zu Ende gebracht. Ein zweites Buch von ihm werde ich mir nicht mehr antun.

Scheint ja doch 'ne Menge Leute zu geben, die Künstlichkeit mit Kunst verwechseln,

meint

Gentilloup





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: