title image


Smiley Re: Katje Melua
Hi,



mir persönlich kann man 1000x einen Song vorspielen oder einen Künstler in irgendwelchen Shows präsentieren, wenn ich den Song nicht mag, dann ändert sich dadurch auch nichts.

Aber ich glaube, ein bißchen Promotion muss wahrscheinlich schon sein, um die "breite Masse" zu erreichen. Wo hören/sehen die Leute einen denn sonst? Es gibt wahrscheinlich wenige, die wirklich "nachforschen" auf der Suche nach etwas Neuem, Guten. Die meisten beziehen ihr Musikwissen über die Charts und aus dem Fernsehen. Und wenn da schon schlechtere Sachen hochgeputscht wurden, während auf den hinteren Plätzen gute Stücke vor sich hindümpeln...(womit ich nicht meine, dass auf den vorderen Plätzen nur schlechte Sachen sind!).



Katie Melua finde ich persönlich gar nicht so klasse (nicht schlagen!). Sie macht nette Musik, hat eine nette Stimme und ich drehe nicht das Radio ab, wenn sie läuft, aber es reißt mich auch nicht vom Hocker.

Silje Nergaard kenne ich nicht, werde das aber mal nachholen. Tips sind ja erlaubt (ob Musik, Bücher oder Filme), das sehe ich auch nicht als Beeinflussung, aber ob es gefällt, muss jeder selbst entscheiden. Wobei es mit Sicherheit sein kann, dass wenn etwas gerade "hip" ist, einige dann auch in den Laden rennen und kaufen, ob wirklich gut oder nicht. Dafür sind oft genug eigenartige Stücke Nr. 1 in Deutschland.



Gruß Sabine

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: