title image


Smiley Re: Windows-Datenrettung mit Knoppix 4
Hallo,

wenn alles mit Linux zu verwirrend ist dann...

Windows auf einer anderen /neuen Platte installieren.

Alte Platte als "Zweitplatte" einbauen. (oder auch in anderen Rechner eines Freundes oder so.)

Und schon kannst Du in einer der Dir bekannten Arbeitsumgebung alle "Manöver" durchführen.

Die neue Platte kann später prima als Backupmedium mit genügend Speicherplatz benutzt werden.

Du musst nur ca. 50-100Eur investieren.

Ich möchte dir natürlich nicht die Idee mit den Rettungsmedium Knoppix oder Bart ausreden. Nur eine Alternative aufzeigen.



Gruss

Manfred H.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: