title image


Smiley Re: Winschutzscheibe gewechselt, jetzt kackt das Ding bei frostigen Aussentemps
Wie lange haben die denn den Wagen da behalten?

Als ich meinen Audi 80 eine neue Frontscheibe spendiert habe, war der Wagen für knapp zwei Tage weg.

Wagen gegen Abend hingebracht, am nächsten Tag morgens wurde die alte Scheibe entfernt und eine neue Scheibe eingeklebt, am darauffolgenden Tag gegen Nachmittag durfte ich mein Auto wieder abholen.

Da hat nix geknackt wenn die Scheibe warm wurde.

Normalerweise wird die neue Scheibe eingeklebt und dann an bestimmten Stellen mit speziellen Spannern in die Klebefläche gepresst, muss so für mindestens 24 Stunden stehen bleiben.

Desweiteren darf die Scheibe nach dem Einbau nicht sofort übermässig belastet werden, sprich Holperwege und Schlaglochpisten sind tabu.

Der Kleber muss erst richtig aushärten, wo deine Werkstatt auch Recht mit hat.

Dauert gerade jetzt im Winter länger.

Kannst vielleicht mal versuchen, den Wagen für ein/zwei Tage in einer schön geheizten Garade unterzustellen, damit der Kleber schneller aushärtet, keine Ahnung ob dann das knacken verschwindet.



Vielleicht ist es auch nur die rechte oder linke Verkleidung der A-Säule (gleich die ersten beiden, wo die Scheibe drauf liegt), sofern dein Auto so etwas hat.



Dehnt sich bei Erwärmung aus und knack-knack-knack.

Wurde vielleicht nicht wieder richtig angesetzt.

Versuche doch mal das Knacken zu lokalisieren, Von wo es kommt.



Ist eine Verkleidung an der A-Säule vorhanden, nimm mal Cockpit-Spray oder Silikon-Schmierung und sprühe die aufliegenden Kanten der Verkleidung damit ein, eventuell schafft das Abhilfe.

"Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."
Haftungsausschluss
Zündapp Motorinstandsetzung und original Zündapp Ersatzteile

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: