title image


Smiley Wie bekomme ich einen nicht mehr vorhandenen DC aus dem AD?
Moin,

ich hab hier noch ein Problem mit dem Netz: W2K-Domäne mit einem Verwaltungs-Server (DC2) und einem File-Server( DC1). Das Netz läuft und alles ist eigentlich ganz easy.



Die Domäne ist mal neu aufgebaut worden. Die Rechner wurden platt gemacht und neu installiert, nur die komplette User-Verwaltung sowie die sonstigen Einstellungen für die Domäne wurden per Restore von einer Datensicherung des alten DC eingespielt. In der alten Domäne gab es drei DC, die sich gegenseitig replizierten. Durch das Rückspielen der alten Informationen geistern nun noch immer drei DCs in der Domäne rum, die es physisch nicht mehr gibt. Im Replikations-Log tauchen dauernd Fehlermeldungen auf, die besagen, daß eine Replikation mit den drei "alten" DCs nicht möglich ist. Ist soweit ja auch logisch, denn die existieren ja nicht mehr.



Zudem gibt es immer wieder mal Zuordnungen von Shares bei den Usern, die sich auf Verzeichnisse auf dem alten Fileserver beziehen. Bei den meisten WS hab ich das über Löschen der entsprechenden Einträge in der Registry wieder herausnehmen können.



Nur diese Replikations-Meldungen machen noch immer Probleme. Wenn ich übers AD gehe und die nicht mehr vorhandenen Server löschen will, bekomme ich was auf die Finger, weil das DAS-Objekt nicht gelöscht werden kann. Bei den "neuen" Servern hab ich die gegenseitigen Verknüpfungen bereist aufgehoben und es existiert auch nur ein Server, der den "Global Catalog" hält.



Wie bekomme ich die "Leichen" aus dem AD, ohne mir die Konfiguration der Domäne zu zerklatschen? Tips und Hinweise sind jederzeit gern willkommen. Danke.
_______________________________
<[oo]===OOOO===[oö]>
Mit vier, spielt fünf.

Gruß J :-) chem


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: