title image


Smiley Line In: Eingangswiederstand?
Hallo!

Wie hoch sollte der Eingangswiderstand des Line-In-Eingang einer HiFi-Komponente mindestens sein (Cinch)? Wieviel Komponenten (zB Tape-Deck, DAT Rekorder etc) sollte man parallel anschließen dürfen, ohne daß das Audio-Signal zusammenbricht (von Störungen abgesehen!)?



Hintergrund: Ich habe den MP3-Player iBeat Organix von Tekstor. Schließe ich diesen an einen Line-Out Parallel zu einem TapeDeck an, ist das Signal nur noch schwach da (Aufnahme-Pegel-Anzeige vom TapeDeck). Schließe ich statt dem MP3-Player meinen DAT-Rekorder an zur Aufnahme, ist das Signal unverändert an beiden Geräten anliegend. Daraus schließe ich, daß der Eingangs-Widerstand des LineIn vom MP3-Player zu niedrig ist. Eine Reklamation wurde abgelehnt, "Der LinIn befindet sich innerhalb der Spezifikation".



Ist das irgendwo festgelegt, wie hoch der Eingangs-R ist?



Danke im Vorraus.

alchard

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: