title image


Smiley Windows-Datenrettung mit Knoppix 4
Da ich linux-/knoppixtechnisch nicht den Hauch eines Planes habe, muss ich euch mit ein paar Fragen nerven, die euch sicherlich nur ein müdes Lächeln kosten werden ...



Es geht um die Datenrettung mit Knoppix, wenn man sich zum Beispiel mal wieder Windows zerschossen hat.



Erste Erfahrungen:

1. Nachdem ich von CD gebootet habe, kann ich auf meine Laufwerke zugreifen und Dateien "anschauen". Wie gelingt es mir jetzt, Dateien zu kopieren, löschen oder zu verschieben bzw. im Crash-Fall auf einen externen Datenträger zu sichern?

Ich las in "Knoppix kompakt" Rainer Hattenhauer auf Seite 42 vom "Schreibenden Zugriff ermöglichen": Rechtsklick auf LW --> Aktionen --> Lese/Schreibmodus ändern. Ist dies der richtige Weg, um oben genannte Aktionen durchführen zu können?



2. KDE ist die "Windowsoberfläche" von Knoppix, die nach dem Booten von CD erscheint. Wo finde ich da den Midnight Commander oder sonst einen Dateimanager mit Zwei-Fenster-Technik?



Edit: Euch ein erfolreiches und gesundes Jahr 2006!!!
Gruß Andreas ------------------------- Win XP SP2 HE

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: