title image


Smiley Re: das ist alles schwachsinn
Da ich zu Beginn meiner Arbeitslaufbahn nicht so viel verdient habe, dann mit 28 in den Mutterschutz gegangen bin (meine Tochter hatte eine Gaumenspalte, mehrere OPs, ständig krank, Therapien, HNO- und Essprobleme) und dann zu Hause geblieben bin, so habe ich einen Rentenanspruch von 140 Euro. Damit kann man später wahrscheinlich Riesensprünge machen.



Nach ein paar Jahren zu Hause hilft einem das AA nicht mehr (man wird aussortiert). Dann kann man auch nicht mehr einsteigen (es sei denn als Kassenkraft bei Aldi & Co.). Mit einem 400 Euro-Job erwirbt man keine Ansprüche.



Meinen privaten Fond konnte ich auch nicht so hoch abschließen (das Geld muss man erst mal über haben).



Also?





CU Orchidee



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: