title image


Smiley FAZIT
Hm,



ich ziehe nun mal mein Fazit:





Ich habe also hier ein Netzteil nach aktuellem ATX2.0 Standart, das nicht funktioniert, weil es keine -5V Leitung mehr hat. Die -5V-Leitung wird eigentlich auch nicht benutzt, aber das weiß mein ATX1.2-Board ja nicht, das eben diese Leitung im Bios ausgeliest.



Das ganze wäre ja auch nicht schlimm, wenn das Bios den Wert als nicht vorhanden eintragen würde, aber weil er einen fiktiven Wert von 3,3V anzeigt, kann ich das Netzteil nicht verwenden.



Also: Neuer ist zwar weiter, aber noch lange nicht besser



oder: Sag dem Alten das es was neues gibt !





Danke Euch auf jeden Fall für die Fehleranalyse

Probieren geht über Studieren !
( Kann aber auch schief gehen ... )



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: