title image


Smiley Re: Mehr Steuern für Dummköpfe!
Darin stimme ich dir überein.



Der Unterschied ist das ich nicht der Meinung bin das man auf der Seite bei der man Vorteile hat auf den Solidargedanken setzt,zb Krankenversicherung,und dort wo man Nachteile hat oder haben könnte soll dieser eingeschränkt werden,zb Rente.

Ein Solidarsystem kann nur funktionieren wenn man auch mal Nachteile akzeptieren kann,irgendwo hat man in der Regel auch Vorteile.Nur werden die gerne ausgeblendet und man sieht sich von Benachteiligungen umgeben.

Als Kinderloser hat man eh schon einen gewaltigen Nachteil,man hat den staatlichen Pleitegeier im Nacken der sich ziemlich ungeniert einen grösseren Brocken Steuern sichert.Von dem Falilien immerhin auch einiges abbekommen.:-( Von dem Rest der nicht verjubelt wird.



Mfg.DUMIAU

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: