title image


Smiley Re: Baurechtlich zulässig? - Feuer / Brandschutz
aufzug = brandschutzkonzept = genehmigungsrechtlicher segen.

aufzug = treppenhaus mit besonderen anforderungen (zb. entrauchung)

aufzug = da haben sich ein paar leute gedanken gemacht!!



was ich oben lese, ist mittelprächtig haarsträubend.

ist ja so einfach, nachträglich wände und n paar abgesperrte türen hinzubasteln.

genehmigt ist das nicht. sowas ist nicht genehmigungsfähig.

auch bei immer toleranteren (weil überlasteteren) genehmigungsbehörden:

sowas lässt niemand durchgehen.



zur erklärung: brandschutzkonzept - nicht schutz vor brand, sondern primär

rettungsplanung. menschenrettungsplanung.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: