title image


Smiley Re: Kennt jemand eine vertrauenswürdige Internet-Apotheke? Viel Spaß
Natürlich wirst Du bei Deinem Arzt hoffentlich gut beraten, aber wir haben da eben ein duales Beratungssystem, Arzt und Apotheker.

Wer meinst du kann sich mehr Zeit für seine Patienten nehmen?

Oft sind auch zusätzliche Präparate von großem Nutzen, dei der Arzt nicht mehr ver-

ordnen darf, dies obliegt dann dem Apotheker.

Ein Beispiel: Du bekommst ein antibiotikum verordnet, da wäre, um die Wirkuung des A. zu verbessern ACC 600 akut, ein Schleimlöser von großem Nutzen.

Vergißt Dein Arzt das, zB aus Zeitmangel, und würdest Du beim AM-Vs im I-net die

Medikamente ordern, so würdest Du darauf gar nicht hingewiesen bzw. bekämst die Medikamente eh viel zu spät.

Dafür sollen die Apotheken taugen, alles andere besorgt dann das internet. erkennst Du, das daß nicht funktionieren kann?

In der Apotheke werden die Rezepte auch auf Plausibilität, da man die Kunden kennt,

hin überprüft, ob alles zusammenpaßt, sich miteinander verträgt usw.



Also laß Deine Apotheke nicht im Regen stehen, Du könntest eines Tages froh darüber sein, daß es sie noch gibt, daß sie Dir Deine Medikamente nach hause liefert, nachts geöffnet hat etc..

Man sollte seine Apotheke ruhig auch fordern ruhig sagen, daß einem dieser oder jener Preis nicht marktgerecht erscheint, da läßt der Apotheker bestimmt mit sich reden.

Wir sind unseren kunden regelrecht dankbar, wenn sie uns über die Preise der Drogeriemarkt-Konkurrenz auf diese weise informieren.



Cu



Adi
========================================================================================== @BOB: Friede deiner Seele und Gott mit Dir Wenn meine Aussagen und Tipps der Wahrheitsfindung dienen, bin ich mehr als zufrieden. Leider kann ich keine Gewährleistung für die von mir nach bestem Wissen und Gewissen formulierten Tipps geben.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: