title image


Smiley ... leider fehlt deine Stellungnahme zu der geschilderten Konsequenz ...
Hallo Orchidee,

nichts für ungut, aber deine Geschichte kenne ich. Ich lese hier schließlich viel mit, wenn es mich packt, antworte ich auch. Mitglied bei Spotligt bin ich seit Anfang 2000. Leider ist auch von dir keine Stellungnahme zu meiner Schilderung des Rentensystemfehlers an sich.



Klar, du hast Pech gehabt. Ihr habt auch einiges Geld privat ausgegeben, aber man muss auch mal zusammenzählen, was die Allgemeinheit für die OPs eurer Tochter ausgegeben hat. Dass ihr eure Tochter da so behandeln lassen konntet, ist allein Resultat einer solidarischen Gemeinschaft durch Steuerzahler und Sozialversicherungspflichtige. Und hier kommt dann auch keiner und will gegenrechnen. Und das ist auch absolut richtig so.



Und zu Christines Punkt 5 ihrer Entscheidung "Ich will keine Kinder" - da kann ich nur an die Befragung vieler Mütter denken, die von sich selbst erzählen, dass sie dringend neben der reinen Kindererziehung eine Herausforderung suchen, um eben auch wieder andere gedankliche Dimensionen zu erfahren. Denn Mutter oder auch Vater sein, ist in den ersten Jahren des Kindes doch eine einseitige intellektuelle Erfahrung. Und ich kenne viele Mütter, die sich spätestens nach 3 Jahren eine weitere Beschäftigung gesucht haben. Dies ist nicht immer ein Beruf, eine Freundin von mir ist z. B. sehr in ihrem Kirchenkreis incl. Hospiztätigkeiten eingebunden. Meine Schwägerin gibt Kunstkurse für Kinder - die Herausforderung ist das geschickte Aufbereiten von Materialien, das Vorbereiten der dazugehörenden künstlerischen Arbeiten usw. Eine andere Freundin von mir arbeitet wieder als Krankenschwester. Sie alle lieben ihre Kinder, wollten jedoch aus diesem Kreis "nur Kinder" wieder heraus.



Wozu ich glaube ich noch nie etwas gelesen habe, ist zu deiner Berufstätigkeit bevor deine Tochter bekommen hast.



Viele Grüße

Kerstin





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: