title image


Smiley Re: FastFood Ich denke ab und an ein hamburger ist kein Problem
Besser, aber nicht gut ;).

Nein Spaß beiseute: einfach zuviel gesottenes und gebackenes.

Abund an kein Problem, aber es ersetzt keinen Koch zuhause(Köchin)

Ausgewogene Ernährung heißt für mich viel Obst und Gemüse, kann ruhig von einer guten Firma aus der Tiefkühltruhe sein, ordentlich Kohlehydrate(Nudeln), Eiweiß

(Fleisch, Linsen) und Fett in gesundem Maß im geringsten Anteil an der Nahrung.

Wenn der Obst und Gemüseanteil nicht erreicht wird, must Du halt mit Multivitamindragees gegenhalten.



Cu



Adi
========================================================================================== @BOB: Friede deiner Seele und Gott mit Dir Wenn meine Aussagen und Tipps der Wahrheitsfindung dienen, bin ich mehr als zufrieden. Leider kann ich keine Gewährleistung für die von mir nach bestem Wissen und Gewissen formulierten Tipps geben.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: