title image


Smiley Re: Dann liegen doch alle Felder im Detailbereich...
Hmm - meistens sind derart breite Tabellen bzw. Datensätze mit derart vielen Feldern auch noch auf andere Weise notleidend...



Aber wie auch immer: Ich sehe als Möglichkeit eigentlich nur, Seitenumbruch-Steuerelemente im Detailbereich zu verteilen und heuristisch sichtbar / unsichtbar zu machen. (Also z.B. anhand der Zeilen-/Zeichenzahl in den Feldern, die wachsen können). Oder die Daten irgendwie umzuschaufeln, dass sie in eine konventionelle Tabelle passen - und dann halt die zu gruppierenden Daten jeweils im Detailbereich landen.



Aber wie gesagt, ich kenne ja den Bericht nicht und auch nicht deine Gründe, derart unkonventionell vorzugehen...

Gruß aus dem Norden

Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben


 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: