title image


Smiley Re: Zu wenig IP-Adressen (DHCP)
Hallo und danke vielmals für Eure Antworten.



@urlauber: Das Subnet auf 255.255.0.0 umbiegen ist leider keine Option, da wir noch einen Range 192.168.180.xx und 192.168.181.xx haben, der unseren Bereich nicht sehen sollte.



Wenn ich einen 2. IP-Bereich aufziehe, wie stelle ich das an, dass sich der jetzige und der neue Range sehen. VLAN Inter-Routing? Oder einfach auf dem DHCP-Server den neuen Range eintragen? Auf Router und Switch sind dann sicher auch noch Einstellungen notwendig, oder?



Gibt es beim Zuschalten eines neuen zusätzlichen IP-Ranges irgendwelche Konsequenzen zu beachten?



Gruss



pixel3

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: