title image


Smiley Re: Das Arbeitsamt hat zuviel Geld...
Das man legale "Tricks" oder auch Ausnahmetatbestände ausnutzen sollte, lernt ja schon jeder Kleinverdiener durch diverse Steuer-Software etc. Und ob die Steuerhinterziehung nun bei der FDP Klientel schlimmer ist als bei den Wählern anderer Parteien z.B. durch Schwarzarbeit wage ich zu bezweifeln. Zum Thema, welches Klientel eigentlich wieviel Steuern zahlt, empfehle ich mal eine Vorlesungsunterlage von Herrn Prof. Rürup: hier (z.B. Folie 10).



Ansonsten stimme ich Dir voll zu, dass man darauf achten sollte, dass Steuern bezahlt werden. Allein der Schaden durch Umsatzsteuerbetrug /-ausfall wird ja auf circa 18 Mrd. (2003) geschätzt...



Gruß



Chris

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: