title image


Smiley Re: Mein Netzteil hat nur 3,3V statt -5V ????
Erst mal danke für die Unterstützung,



das Netzteil ersetzen - schluck - es ist neu !



Was ich aber inzwischen herausbekommen habe ist, dass das Teil gar keine -5V liefert, weil der PIN 18 = -5V VDC gar nicht verkabelt ist. Andererseits habe ich in einem Forum folgende Aussage gefunden:



"Wir sollten uns mal um die Problematik der -5V Schiene kümmern, das wird wohl grade ein kleines Problem. So weit ich das beim herumgoogeln herausgefunden habe, hat der ATX1.3 Standard diese Leitung noch vorgeschrieben, der ATX2.0x Standard aber nicht mehr. Da die Leitung in den letzten Jahren eigentlich nicht mehr benutzt wurde, haben nun ein paar Hersteller diese Schiene bei neueren Netzteilserien weggelassen. Darunter sind die Enermax NoiseTaker und auch eine Serie von Seasonic."



Kann es also sein, dass mein Board da selbst etwas in seine BIOS-Messwerte interpretiert ?

Also einen Wert, den es gar nicht gibt?



Es handelt sich übrigens um folgende Kandiaten:

Board: Asus K7V, Netzteil: Fortron FSP350-60MND(R)

Probieren geht über Studieren !
( Kann aber auch schief gehen ... )



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: