title image


Smiley Re: Entfernten Drucker ansprechen/einbinden
Tag Norbert,



danke für deine Antwort.

> Kannst du linux anpingen?

Ja, das wechselseitige anpingen geht einwandfrei.



> Ansonsten in die Hosts eintragen.

Wo/Wie mache ich das?



> Wenn du CUPS verwendest ...

Empfiehlst du was Anderes? Ich habe den Eindruck, CUPS wird default-mäßig gestartet. Oder kann ich eventuell ganz darauf verzichten? (Als Linux-Neuling hätte ich es am Anfang natürlich gerne so einfach wie möglich.)



> ... und richtig konfiguriert hast

Höchstwahrscheinlich nicht. Ich habe mich an diese Seite im SuSE-Portal gehalten und in /etc/cups/cupsd.conf (auf "linux:", dem Rechner mit Drucker) drei Einstellungen geändert:

Browsing On

BrowseAddress Die.Ip.von.linux2 (der keinen Drucker hat)

Allow From all



"Allow from all" habe ich bei <Location /> genommen, weil ich nicht weiß, wie ich "some-host.mydomain" ersetzen soll.



> CUPS auf dem anderen Rechner einrichten, zb: IPP und den ersten Drucker angeben.

Da habe ich mal wieder keinen blassen Schimmer, wie das geht - selbst mit Hilfe des Manuals in file:/usr/share/doc/packages/cups/sam.html nicht. Könntest du mir bitte da noch weiterhelfen?



In dem Link steht übrigens auch "Broadcasting can be enabled with YaST". Das wäre natürlich idiotensicher (im Moment sehr passend für mich). Aber wo macht man das in YaST?



Gruß

Jörg

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: