title image


Smiley Re: Auch Dir vielen Dank.
hi du,



wieso dürft ihr das ganze nicht fotografieren? (rhetorische frage)



ich hätt mir ne kopie gemacht. so wie das ganze aussieht, wird es vor gericht enden. und dann kann dein anwalt bzw. der richter entscheiden, ob du das als beweismittel vorlegen kannst, bzw. es als solches zugelassen wird...



es unterstreicht auf jeden fall die "rückstellungsgeschichte" und wenn zwei versionen des urlaubsplans vorgelegt werden, gibt es dem richter auch ein bild von der "glaubwürdigkeit" deines ag.



auf jeden fall würde sich das finanzamt dafür interessieren, weil dann das ganze ziemlich nach einer manipulation der bilanz klingt...



seid ihr eine gmbh oder sowas?



MrMOON

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: