title image


Smiley ich habe ja nix gegen die Oma
die im WK2 nach Sibirien verfrachtet wurde und hier noch ein paar angenehme Lebensjahre im Alter verbringt. Aber was sollen die ganzen Urenkel inkusive deren kompletten Verwandschaft (nicht im geringsten deutschstämmig) hier?



Wenn ich Samstagmorgens auf den Wochenmarkt gehe, muß ich mir seit Jahren "schwäbische Volksweisen" von Straßenmusikanten anhören, allerdings vorgetragen mit Balalaika und in nem etwas seltsamen Schwäbisch - klingt wie russisch...



Andererseits kenne ich einen "echten Russen", der hervorragend Deutsch spricht und auch nen guten Job hat und sehr nett ist.



Grüßle

MK

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: