title image


Smiley Re: Mehr Steuern für Dummköpfe!
Ist es gerechter wenn jemand gar keine Steuern zahlt und ein Anderer 40% seines Einkommens an den Staat abdrückt?Oder ist es nicht gerechter wenn jeder zb 20% Steuern auf das Einkommen über einem Freibetrag der über der Sozialhilfe liegt zahlt?Wenn jemand ein höheres Einkommen hat zahlt er eh mehr Steuern als der mit dem niedrigeren.Bei uns wird aber nur der Neid auf die "Besserverdienenden"(wie wird das definiert?)geschürt um Rückhalt fürs abkassieren zu finden.So leid es mir tut aber ich verstehe jeden gutverdienenden der beruflich Wohnortunabhängig ist wenn er aus Deutschland abhaut.

Das was unsere Politkasper und oft auch Richter als soziale Politik verstehen ist in höchstem Maße asozial gegenüber der arbeitenden Bevölkerung.



Mfg.DUMIAU

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: