title image


Smiley Re: Weniger Rente für Kinderlose
Schön dass wir mal einer Meinung sind !

Ich kann übrigens schon für meine Altersversorgung sorgen - ich tue es jedenfalls (in viel zu kleinem Ausmaß, aber mehr geht dann wirklich nicht). Irgendwie habe ich aber dabei so ein Loch auf - Loch zu - Gefühl. Weil ich auf der anderen Seite das Konto überziehe, was ja auch wieder Zinsen kostet.

Aber man kann ja nur dann darauf hoffen, dass mal 'was rauskommt', wenn man das Geld möglichst gut parkt. Gut im Sinn von "kein Zugriff möglich", also als Lebensversicherung zB, wo ein Rückkauf weniger bringt als man eingezahlt hat.

Sonst reicht die "Altersvorsorge" nur bis zum nächsten Autounfall ...
Gruppenfoto: Y8

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: